Ästhetische Zahnheilkunde in Lemgo

 

 

 

 

Zahnarzt Lemgo

Ihr Zahnarzt - Team in Lemgo

Die Zahnarztpraxis

praxis_tresen

In unserer Zahnarztpraxis in Lemgo bieten wir Ihnen nicht nur die gesamte Zahnmedizin, sondern sind auch u.a. spezialisiert
auf Parodontologie. In einer vertrauensvollen Atmosphäre Ihre eigenen Zähne zu erhalten und Ihnen die Zahnarztangst
zu nehmen – das ist unser Ziel. Dafür setzen wir auf moderne, ästhetische Zahnmedizin, insbesondere bei der Vorbeugung
und Behandlung von Gingivitis (Zahnfleischentzündung) sowie Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) und holen bei
der professionellen Zahnreinigung (Prophylaxe) das Beste aus Ihren Zähnen heraus.

Weiterhin sind wir Ihr kompetenter Zahnarzt in Lemgo bei Fragen rund um Ihr Zahnfleisch, wie z. B. bei Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang sowie Mundgeruch – auch für Angstpatienten.

Behandlung unter Narkose

Mit einer individuell angepassten Lokalanästhesie können wir Ihnen bei den meisten Behandlungen nahezu völlige Schmerzfreiheit zusichern. Wenn Sie es trotzdem vorziehen, Ihre Behandlung sanft und stressfrei zu verschlafen, steht Ihnen in unserer Praxis eine moderne Anästhesieeinrichtung für eine professionelle Vollnarkose zur Verfügung. Wenn Sie aufgrund von Vorerkrankungen oder Narkoseangst eine leichte Sedierung als Ergänzung zur örtlichen Betäubung vorziehen, ist selbstverständlich auch dies möglich.

Sprechen Sie uns an! Gemeinsam finden wir die für Sie persönlich optimale Lösung.

Normalerweise muss in der Zahnarztpraxis niemand mehr vor Schmerzen die Zähne zusammenbeißen. Aber es gibt Situationen, wo es zu der zahnärztlichen Behandlung unter Vollnarkose keine Alternative gibt. Durch Einsatz moderner Anästhesiemethoden ist heute die Vollnarkose als routiniertes Verfahren anzusehen. Unsere Praxis hat sich u.a. auf die zahnärztliche Behandlung und Sanierung von Patienten unter Vollnarkose oder Sedierung spezialisiert. Die Mittel, die heutzutage benutzt werden, sind sehr gut verträglich. Eine Kumulation der Narkosestoffe im Körper findet nicht statt. Das heißt, dass sogar mehrere Narkosen in einem Jahr problemlos machbar sind.

Die Risiken und Komplikationen, die bei der Behandlung unter Vollnarkose auftreten können, werden Ihnen von unseren Anästhesisten in einem persönlichem Gespräch näher erläutert.

 

sessel

Lorem ipsum natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Donec id elit non mi porta gravida at eget metus. Sed posuere consectetur est at lobortis.

wartebereich

Lorem ipsumnatoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Donec id elit non mi porta gravida at eget metus. Sed posuere consectetur est at lobortis.

Das Praxisteam logo Dr. Lindemann

 

Nicole Bödecker

boedecker

Prof. Zahnreinigung
Individual-Prophylaxe
Behandlungsassistenz
Recall

Sandra
Wendschuh

wendschuh

Organisation
Qualitätsmanagement
Abrechnung
Medizinprodukte
Behandlungsassistenz

Dr. Kornel Lindemann

lindermann

Zahnarzt

Sabrina
Ahmetovic

ahmetovic

Auszubildende

Sandra
Leier

leier

Behandlungsassistenz
Prof. Zahnreinigung
Individual-Prophylaxe

 

 

 

Unsere Schwerpunkte

Neben der konservierenden Zahnheilkunde mit minimalinvasiver Füllungstherapie,
hochwertigen Kunststoffüllungen und Inlays/Onlays aus Gold, Keramik und Kunststoff haben wir uns spezialisiert auf:

 

Prothetik

Prothetik

Zahnersatz ist notwendig, um die Kaufunktion wiederherzustellen. Zahnlücken sollten geschlossen werden, damit die Nachbarzähne nicht wandern, drehen oder sogar kippen. Auch im Gegenkiefer können die Zähne mit der Zeit in den Freiraum der Lücke hinauswachsen.

mehr zu Prothetik/Zahnersatz

Implantologie

Implantologie

Bei Verlust von Zähnen oder völliger Zahnlosigkeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, festen oder herausnehmbaren Zahnersatz an künstlichen Zahnwurzeln zu verankern. Vorteile: Das Implantat wird operativ in den Kieferknochen eingesetzt und verwächst anschließend fest im

mehr zu Implantologie

Prophylaxe

zahnreinigung

Erstellung eines Mundhygienestatus, professionelle Reinigung und Politur aller Zähne und Zahnfleischtaschen. Die professionelle Zahnreinigung (PZR) steht für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ein Leben lang. Je früher man mit der Prophylaxe beginnt, umso eher können andere zahnärztliche

mehr zu Prophylaxe

Parodontologie

parodotologie

Unter dem Begriff „Parodontose“ versteht man im allgemeinen eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnbettes. Langsam und fast schmerzlos werden Zahnfleisch, Wurzelhaut und Kieferknochen zerstört. Dadurch lockern sich die Zähne, so können auch gesunde Zähne ihre Funktion verlieren.

mehr zu Parodontologie

Endodontie

endodontie

Eine Wurzelkanalbehandlung wird nötig, wenn sich der Zahnnerv entzündet hat oder sehr tiefe Kariesläsionen dicht oder bis in das Nervensystem vorgedrungen sind. Die Entzündung oder Infektion kann verschiedene Ursachen, wie z.B. Infektion (Karies, Dentinfreilegung nach Parodontalbehandlung,

mehr zu Endodontie

Ästhetisches

aesthetik

Blitzender Zahnschmuck als Symbol oder Steinchen schmückt Ihr Lächeln. Dieser wird absolut schmerzlos mit einem Spezialkleber und ohne Ihren Zahn zu beschädigen, innerhalb weniger Minuten befestigt. Sie sind erhältlich aus Gold, Weißgold, echtem Stein und Strass. Zahnschmuck kann schnell entfernt oder

mehr zu Ästhetisches

 

Patienten mit Behinderung

wartebereich

Die Behandlung behinderter Patienten unterscheidet sich von der anderer Patienten durch einen höheren Zeitaufwand,
kürzere Behandlungsintervalle, deutlich höheren Personalaufwand, oft notwendige medikamentöse Vorbehandlung,
oftmalige Behandlung in Allgemeinanästhesie und Sedation (zirka 40 von 100 Behandlungen müssen in
Allgemeinanästhesie erfolgen), besondere Planungsgrundsätze, die nicht immer mit den Vorgaben
der gesetzlichen Krankenkassen vereinbar sind und die Problematik der Finanzierung zahnärztlicher Prophylaxe
(wird bei Erwachsenen nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen bezahlt).

Wegen der häufig schwierigen zahnärztlichen
Behandlung
von Patienten mit Behinderungen kommt der Prophylaxe von Karies und Parodontalerkrankungen eine noch größere
Relevanz zu als bei nicht behinderten Patienten. Die besondere Bedeutung der zahnmedizinischen Präventionsmaßnahmen
zeigen bereits Untersuchungen, die bei behinderten Menschen die gleiche Karieshäufigkeit wie bei der Gesamtbevölkerung
ermittelten. Defizite ergaben sich in allen Altersgruppen allerdings hinsichtlich der Anzahl gefüllter sowie fehlender Zähne.
Patienten mit Behinderungen weisen im Vergleich zur übrigen Bevölkerungsgruppe mehr fehlende und weniger gefüllte
Zähne auf. Gleichzeitig wurden vermehrt parodontale Schäden nachgewiesen. Zahnärztliche Prophylaxemaßnahmen unterscheiden
sich nicht von dem sonst üblichen Vorgehen und gründen sich auf:

Mundhygiene, Fluoridierung, Ernährungslenkung, Regelmäßiger Zahnarztbesuch/Recall

Ziel der prophylaktischen Maßnahmen muss vor allem die Verhinderung der Plaqueanheftung beziehungsweise -akkumulation
sein, denn sowohl parodontale Erkrankungen als auch Karies werden vornehmlich durch Plaque hervorgerufen.
Für eine behindertengerechte wirksame Mundhygiene ist es entscheidend, individuell abgestimmte
Prophylaxemaßnahmen und Hilfsmittel unter Einbeziehung von Betreuern und Angehörigen festzulegen.
Dazu sollten spezifisch zu entwickelnde Prophylaxeprogramme herangezogen werden.

 

zahnmonster

Kinder-Sprechstunde

In der zahnärztlichen Kinderbehandlung wird der Grundstein für eine lebenslange Mundgesundheit gelegt – und dies aus zwei Gründen. Zum einen können wir Kinder einfühlsam und geduldig an die tägliche Zahnpflege und regelmäßige Vorsorgetermine bei uns gewöhnen. Zum anderen vermeiden wir durch eine behutsame Heranführung, dass Kinder später Angst vor dem Zahnarzt entwickeln.

Kinder liegen uns sehr am Herzen, und deshalb haben wir unsere Behandlung besonders darauf ausgerichtet.

Im Wartezimmer finden Sie Spielzeug, damit die Zeit bis zum Termin nicht langweilig wird.

 

DGI-LogoSiegel

mail

Kontakt zu uns:

Mit diesem Kontaktformular können Sie uns schnell und unkompliziert eine
Nachricht schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich!

Bitte beachten Sie, das Terminabsagen nur telefonisch möglich sind!

Name

EMail

Telefon

Nachricht

 

 

Anmeldung

adresse

Dr. YU Kornel Lindemann
Alter Rintelner Weg 36
32657 Lemgo

Telefon 05261 . 92 09 48 oder 92 09 49
Telefax 05261 . 92 09 51

E-Mail:
info(at)zahnarztpraxis-dr-lindemann.de

Sie erreichen uns direkt mit dem Lemgoer Stadtbus.
Linie 1 - Lüerdissen Dorf

Großer Parkplatz im Kreisel die 1. Ausfahrt

Sprechstunde

sprechstunde

Montag

8 - 13 und 14 - 17 Uhr

Dienstag

8 - 13 und 14 - 17 Uhr

Mittwoch

8 - 13 Uhr

Donnerstag

8 - 13 und 14 - 17 Uhr

Freitag

8 - 13 Uhr

 

Notdienst Tel. 05261 - 3704

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie außerhalb der Sprechzeiten, sowie an Sonn- und Feiertagen den zahnärztlichen Notfalldienst.

Impressum

notdienst

Zahnarztpraxis Dr. Lindemann
Alter Rintelner Weg 36, 32657 Lemgo

Telefon: +49 (0) 5261 / 92 09 48
Telefax: +49 (0) 5261 / 92 05 51

E-Mail:
info(at)zahnarztpraxis-dr-lindemann.de 

Kammer: Zahnärztekammer NRW

Infos zu berufsrechtlichen Regelungen und zur vertragszahnärztlichen Tätigkeit: www.zahnaerzte-wl.de

Copyright Dr. YU K. Lindemann 2019 Datenschutzerklärung